• © Albert Wimmer ZT-GmbH
  • © Albert Wimmer ZT-GmbH
  • © Albert Wimmer ZT-GmbH
  • © Kopvol Architecture
  • © Kopvol Architecture

Heilende Architektur – Die neue Kinderklinik in Freiburg

Führung durch

Dipl. Ing. Marco Nolde | Stellv. Leiter Bau- und Entwicklungsplanung Universitätsklinikum Freiburg
Dr. Thomas Vraetz | Baubeauftragter Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Dr. Eckhard Olschewski | INITIATIVE für unsere Kinder- und Jugendklinik Freiburg e.V.

Der Neubau der Kinder- und Jugendklinik geht mit großen Schritten voran: Mit dem Richtfest im Oktober 2020 wurde der Rohbau fertiggestellt und der Innenausbau mit den Trockenbauarbeiten begonnen, der Einzug in die neue Kinderklinik ist Mitte 2023 geplant. Ohne die tatkräftige Unterstützung durch die Öffentlichkeit wäre das Neubauprojekt noch nicht soweit, wie es jetzt ist.

Mit Voranschreiten des Innenausbaus werden jetzt die Raumstrukturen der neuen Kinderklinik richtig greifbar. Neben den Stationen mit Patientenzimmern und dem Ambulanzzentrum mit den Untersuchungszimmern, nehmen vor allem die genesungsfördernden Raumkonzepte der Heilenden Umgebung Gestalt an: Der Anti-Warteraum, das REN-Cluster (Raum für Entwicklung und Normalität) mit Eltern-Kind-Buffet und das Forum für Gesundheitserziehung und -förderung.

Das qualitative Raumkonzept der Heilenden Umgebung wurde unter Beteiligung aller Berufsgruppen der Kinderklinik, Patient*innen und Patienten-Eltern in Kooperation mit dem deutsch-niederländischen Forschungs- und Entwurfsbüro kopvol architecture & psychology | Rotterdam 2013 für den Neubau erarbeitet und entwickelt. Kopvol architecture & psychology war im Juni 2014 zu Gast im Architekturforum Freiburg, das Büro kombiniert seit 2008 erfolgreich die Disziplinen Psychologie und Architektur.

Gebaut wird die neue Kinder- und Jugendklinik durch das Architekturbüro Albert Wimmer | Wien.

Mehr Informationen unter www.initiative-kinderklinik.de und Albert Wimmer ZT-GmbH | Wien

Deutschlandfunk Kultur | Interview mit der Architekturpsychologin Tanja Vollmer, kopvol architecture & psychology | Beitrag 25.09.2020
Bau von Krankenhäusern | Wie Architektur beim Heilen helfen kann